Hilfsmittel: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Glossenwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
Zeile 46: Zeile 46:
 
*Link-Sammlung bei [http://texte.mediaevum.de/ahd.htm Mediaevum].
 
*Link-Sammlung bei [http://texte.mediaevum.de/ahd.htm Mediaevum].
 
*Titus (Thesaurus Indogermanischer Text- und Sprachmaterialien): [http://titus.uni-frankfurt.de/texte/etcs/germ/ahd/klahddkm/klahdlex.htm Minor Old High German Monuments] (Universität Frankfurt).
 
*Titus (Thesaurus Indogermanischer Text- und Sprachmaterialien): [http://titus.uni-frankfurt.de/texte/etcs/germ/ahd/klahddkm/klahdlex.htm Minor Old High German Monuments] (Universität Frankfurt).
*[http://www.trierer-handschriften.de/index.html Von Artikeln bis zu Zaubersprüchen. Die ältesten deutschsprachigen Texte der Trierer Stadtbibliothek] (Projektseminar der Universität Trier).
 
 
*[http://www.hs-augsburg.de/~harsch/germanica/Chronologie/d_chrono.html Biblioteca Augustana] (Sammlung elektronischer Texte).
 
*[http://www.hs-augsburg.de/~harsch/germanica/Chronologie/d_chrono.html Biblioteca Augustana] (Sammlung elektronischer Texte).
  

Aktuelle Version vom 7. Juli 2019, 21:42 Uhr

Maniculum. Augsburg, Archiv des Bistums, Hs. 6, fol. 124v; Abb. aus Schiegg 2014:301.


Codikologische Hilfsmittel (Handschriftenberschreibungen, Digitalisate, etc.)

Online-Editionen von Glossenhandschriften

Wörterbücher und Grammatiken

Portale

  • Wörterbuchnetz: Kompetenzzentrum für elektronische Erschließungs- und Publikationsverfahren in den Geisteswissenschaften, Universität Trier).
  • Germanic Lexicon Project: (Sammlung alter Grammatiken, Wörterbücher, etc. germanischer Sprachen).

Einzelne Wörterbücher

Grammatiken des Althochdeutschen und Altsächsischen

Althochdeutsche Texte

Volkssprache in den Leges Barbarorum