BStK 999: Würzburg, Universitätsbibliothek M. p. th. q. 65

Aus Glossenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Handschrift

  1. Text: Gregorius Magnus, Dialogi
  2. Schriftheimat: Mainz
  3. Entstehungszeit: 1. Hälfte 9. Jh.
  4. Provenienz:
  5. Handschriftencensus

Glossen

  • 4 Griffelglossen (+ unedierte), 9. Jh. (rhfrk.)
  • 3 Federglossen, 9. – 10. Jh. (rhfrk.)

Editionen

  • Griffelglossen:
    • J. Hofmann (1963): Altenglische und althochdeutsche Glossen. In: PBB 85 (Halle), S. 124.
    • W. Schulte (1993): Die althochdeutsche Glossierung der Dialoge Gregors des Grossen, S. 274-278.
    • Hinweis auf weitere Griffelglossen: E. Glaser, A. Nievergelt (2004): Althochdeutsche Griffelglossen: Forschungsstand und Neufunde, S. 127.
  • Federglossen:
    • B. Bischoff (1928): Nachträge zu den althochdeutschen Glossen. In: PBB (52), S. 170.
    • J. Hofmann (1963): Altenglische und althochdeutsche Glossen. In: PBB 85 (Halle), S. 124.
    • W. Schulte (1993): Die althochdeutsche Glossierung der Dialoge Gregors des Grossen, S. 274-278.