BStK 928: Wien: Ös­ter­rei­chi­sche Na­tio­nal­bi­blio­thek Cod. 949

Aus Glossenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Handschrift

  1. Text: Gregorius Magnus, Regula pastoralis
  2. Schriftheimat: Salzburg
  3. Entstehungszeit: 2. Viertel 9. Jh.
  4. Provenienz:
  5. Handschriftencensus

Glossen

  • 13 Griffelglossen, davon 4 nicht entziffert (bair.).
  • Federglossen: 9 Textglossen + 161 Kontextglossen in lat.-dt. Glossar zur Regula pastoralis

Editionen

  • Griffelglossen:
    • Hinweis: W. Stach (1950): Mitteilungen zur mittelalterlichen Glossographie, S. 16.
    • H. Mayer (1974): Althochdeutsche Glossen: Nachträge, S. 143.
    • K. Siewert (1985): Zu neuentdeckten Glossenhandschriften. In: R. Schützeichel, Addenda und Corrigenda (II), S. 106.