BStK 256u: St. Gallen, Stiftsbibliothek 221: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Glossenwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „== Handschrift == #Text: Gregor der Große, Homiliae in evangelia, – und andere patristische Texte #Schriftheimat: St. Gallen #Entstehungszeit: 2 Hälfte 8…“)
 
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
#Text: Gregor der Große, Homiliae in evangelia, – und andere patristische Texte
 
#Text: Gregor der Große, Homiliae in evangelia, – und andere patristische Texte
#Schriftheimat: St. Gallen
+
#Schriftheimat: im westlichen Alemannien od. östl. Burgund (Bischoff), unter burgundischem od. irischem Einfluss (Bruckner) (Müstair?)
#Entstehungszeit: 2 Hälfte 8. Jahrhundert im westlichen Alemannien od. östl. Burgund (Bischoff), unter burgundischem od. irischem Einfluss (Bruckner) (Müstair?)
+
#Entstehungszeit: 2 Hälfte 8. Jahrhundert
#Provenienz:
+
#Provenienz: St. Gallen
 
#[http://www.handschriftencensus.de/23687 Handschriftencensus]
 
#[http://www.handschriftencensus.de/23687 Handschriftencensus]
 
#[http://www.e-codices.unifr.ch/en/csg/0221/6 Digitalisat des Codex]
 
#[http://www.e-codices.unifr.ch/en/csg/0221/6 Digitalisat des Codex]

Version vom 23. Januar 2014, 11:16 Uhr

Handschrift

  1. Text: Gregor der Große, Homiliae in evangelia, – und andere patristische Texte
  2. Schriftheimat: im westlichen Alemannien od. östl. Burgund (Bischoff), unter burgundischem od. irischem Einfluss (Bruckner) (Müstair?)
  3. Entstehungszeit: 2 Hälfte 8. Jahrhundert
  4. Provenienz: St. Gallen
  5. Handschriftencensus
  6. Digitalisat des Codex

Glossen

  • 18 Griffelglossen (?)

Editionen